Autonomes Lesben- & Schwulenreferat

der Universität zu Köln

UNSERE VERANSTALTUNGEN

UNSERE NEUIGKEITEN

LUSK hat sein/ihr Foto geteilt.

+++ Tunte? Schlecht für die Szene? WORKSHOP +++
Heute, findet ab 19 Uhr statt dem offenen Abend ein Workshop zum Thema "Tunte? Schlecht für die Szene?" im LuSK statt. Geleitet von Evita Brown.

„Ein Mann im Fummel, Tunte, Drag Queen? Sowas wirft doch nur ein schlechtes Licht auf die Schwulenszene“ - Solche Sätze hört man immer wieder und sie beweisen, wie sehr die Schwulenszene intolerant gegenüber sich selbst eingestellt sein kann, doch nach außenhin Toleranz einfordert.
Bei diesem Workshop wollen wir gemeinsam darüber diskutieren, was die Tunte für die Szene angeblich schlecht macht und über den Nutzen der Tunte für die Szene sprechen.
... Sehe mehrSehe weniger

+++ Tunte? Schlecht für die Szene? WORKSHOP +++ Am kommenden Montag, den 23.01., findet ab 19 Uhr statt dem offenen Abend ein Workshop zum Thema "Tunte? Schlecht für die Szene?" im LuSK statt. Gelei...

+++ Tunte? Schlecht für die Szene? WORKSHOP +++
Heute, findet ab 19 Uhr statt dem offenen Abend ein Workshop zum Thema Tunte? Schlecht für die Szene? im LuSK statt. Geleitet von Evita Brown.

„Ein Mann im Fummel, Tunte, Drag Queen? Sowas wirft doch nur ein schlechtes Licht auf die Schwulenszene“ - Solche Sätze hört man immer wieder und sie beweisen, wie sehr die Schwulenszene intolerant gegenüber sich selbst eingestellt sein kann, doch nach außenhin Toleranz einfordert.
Bei diesem Workshop wollen wir gemeinsam darüber diskutieren, was die Tunte für die Szene angeblich schlecht macht und über den Nutzen der Tunte für die Szene sprechen.

+++ DIENSTAG: SPIELEABEND +++
Dienstag, den 24.01., findet zum letzten Mal dieses Semester unser Spieleabend statt. Seid dabei - ab 18.30 Uhr geht es im LuSK los! ;)
... Sehe mehrSehe weniger

+++ DIENSTAG: SPIELEABEND +++
Dienstag, den 24.01., findet zum letzten Mal dieses Semester unser Spieleabend statt. Seid dabei - ab 18.30 Uhr geht es im LuSK los! ;)

LUSK hat Lbst-Referat Bonns Veranstaltung geteilt.

Das Lbst-Referat Bonn veranstaltet am kommenden Donnerstag einen Vortrag zum Thema "Wie behindert ist queer?", bei dem es um Sichtbarkeit von LSBTTI-Personen mit Behinderungen in queeren Zusammenhängen geht. Ein spannendes Thema - es lohnt sich dafür mal einen Besuch im schönen Bonn abzustatten! :)
... Sehe mehrSehe weniger

Wie behindert ist queer?

Jan 26, 6:00pm

Hörsaal IV (Hauptgebäude)

[Raumänderung: Der Vortrag findet nun in Hörsaal IV (Hauptgebäude) statt] Wie behindert ist queer? Vortrag mit Till Amelung Menschen mit Behinderungen haben in unserer Gesellschaft nach wie vor m...

Wie behindert ist queer?

PHOBIE – ALARM

Leider kommt es auch an unserer Uni vor, dass sich einige Lehrbeauftragte nicht korrekt gegenüber den Studierenden verhalten. Dies kann sich beispielsweise durch verletzende, homophobe Kommentare bemerkbar machen.
Hier kommen nun wir ins Spiel!
Unseren Phobie-Alarm kannst du benutzen, um dich über Lehrbeauftragte zu beschweren und wir kümmern uns, dass die Beschwerde zur richtigen Stelle gelangt.
Natürlich kannst du uns auch direkt schreiben unter: phobie-alarm@lusk.de oder eine Private Nachricht auf unserer Facebookseite hinterlassen.

Komm vorbei und lern uns kenn!
Wir freuen uns über alte und neue Gesichter!

LUSKISCHEN 3 SÄULEN

UNSER TEAM

Benjamin, Jana, Sabrina & Jana

Benjamin, Jana, Sabrina & Jana

Referent*in
Als Referent*innen verstehen wir uns als die Interessenvertretung der lesbischwulen Studierenden an den Kölner Hochschulen.
Wir, das sind zur Zeit Benjamin, Jana, Jana und Sabrina
Gemeinsam in unserem 4er Team versuchen wir, den Überblick über das Semesterprogramm zu behalten und erledigen allerhand organisatorisches, sei es die Organisation der legendären Rosa Fete, Werbung für den nächsten Vortrag oder darauf zu achten, dass noch genügend Kölsch im Kühlschrank ist.
Wir haben immer ein offenes Ohr für Anregungen, Kritik, Lob und Vorschläge.
Auch bei möglichen Problemen, die das Thema der sexuellen Identität und Orientierung betreffen, versuchen wir zu helfen und zu vermitteln.
Wichtig ist uns beim Umgang miteinander und mit anderen dabei immer eine Vertrauensbasis, Offenheit und Ehrlichkeit.
Du hast Lust, selbst ein schwulesbisches Projekt ins Leben zu rufen oder hast tolle Ideen für Vorträge oder Workshops? Wir geben unser Bestes, dir, im Rahmen unserer Möglichkeiten, Unterstützung an die Seite zu stellen. Eigeninitiative ist im LUSK gerne gesehen. Gemeinsam lässt sich viel bewirken. Vorschläge und Ideen werden entweder von dir selbst oder in Vertretung durch die Referent*innen im Plenum vorgestellt und diskutiert.
Und wer weiß? Vielleicht ist dann auch schon was tolles für das neue Semester dabei.
Bei den offenen Abenden und im Plenum wird immer mindestens eine*r von uns anwesend sein. Scheue dich aber nicht, uns auch außerhalb dieser Zeiten anzusprechen. Am einfachsten geht das mit einer E-Mail an info@lusk.de
Wer das LUSK ausmacht und gestaltet, bist letztendlich DU!

Buddy – Programm

Du bist neu und möchtest Leute im Lusk kennen lernen? Wenn du beim ersten Mal nicht alleine zum Treffen kommen möchtest, besteht die Möglichkeit, vorher mit einem*einer Queer-Buddy Kontakt aufzunehmen. Ihr könnt euch dann vorab kennenlernen, du bekommst erste Eindrücke und hast ein bekanntes Gesicht an deiner Seite, wenn du das erste Mal in die Gruppe gehst.
Schreib uns einfach eine E-Mail (buddy-programm@lusk.de) und dein*e Queer Buddy meldet sich bei dir. Wenn du irgendwelche Präferenzen hast, z.B., ob du dich lieber mit einem Mann* oder einer Frau* treffen möchtest, kannst du das gerne angeben.

UNSERE BIBLIOTHEK

Studie über

„Und das ist Homostadt. Schwulesbische Lebensweisen in NRW’s Schulbüchern.“

Willkommen in unserer Bibilothek!
Schön das du vorbei schaust, falls du in unserr kleinen, aber feinen Bibilothek schmöckern möchtest kannst du dies gern Montags oder Mittwoch tun.
Unseren gesammten Bestand findest du im Kölner Universitäts Gesamtkatalog.
In der Bibilothek sollte wirklich für jeden Geschmack was zu finden sein, unter anderem führen wir folgende Kategorien: Aidsforschung, und Prefenzion, verschiedene Ratgeber, Geschichtliche Bücher, Bücher zum Thema Gender und viele mehr.
Wir sind im Moment dabei unsere Bibilothek neu zu Katalogisieren und neue Titel einzupflegen.
Suchst du zudem ein Buch das du für deine Wissenschaftlichen Arbeiten brauchst schreib uns unter bib@lusk.de.
0
Jahre LuSK
0
Jahre legendäre Rosa Fete

Newsletter

Geschichte über das LuSK

CONTACT & LOCATION